Ausschüsse Pinzberg

Die Mitglieder des Gemeinderates wurden gewählt, um mit der Ersten Bürgermeisterin die Entscheidungen für die Gemeinschaft zu treffen.
Hierfür werden einzelne Gremien gebildet, die die Sachfragen detailliert erörtern und die Entscheidungsgrundlagen erarbeiten.

Diese Gremien sind die sogenannten Ausschüsse. Da nicht jedes Mitglied des Gemeinderates in allen Ausschüssen sowohl die Kompetenz besitzt, als auch die dafür notwendige Zeit eines Vollzeit-Politikers fehlt, ist nicht jedes Mitglied des Gemeinderates in jedem Ausschuss vertreten.

Grundstücks- und Bauausschuss

  • Friedl Fabian, Wählergruppe unabhängiger Bürger
  • Eger Dominik, Freie Wählergruppe
  • Greif Hermann, CSU/Bürgerblock
  • Schmitt Michael, Freie Wählergruppe
  • Heuler Frank, Freie Wählergruppe

Kultur- und Umweltausschuss

  • Deckert Peter, CSU/Bürgerblock
  • Friedl Fabian, Wählergruppe unabhängiger Bürger
  • Heuler Frank, Freie Wählergruppe
  • Weiß Christian, Freie Wählergruppe
  • Steurer Marcus, Freie Wählergruppe

Personalausschuss- und Finanzausschuss

  • Deckert Peter, CSU/Bürgerblock
  • Eger Dominik, Freie Wählergruppe
  • Stein Daniel, Wählergruppe unabhängiger Bürger
  • Schmitt Michael, Freie Wählergruppe
  • Weiß Christian, Freie Wählergruppe

Rechnungsprüfungsausschuss

  • Schmitt Michael, Freie Wählergruppe,
  • Steurer Marcus, Freie Wählergruppe
  • Greif Hermann, CSU/Bürgerblock
  • Eger Dominik, Freie Wählergruppe

Gemeinschaftsversammlung der VG Gosberg

Mitglieder für die Gemeinschaftsversammlung der VG-Gosberg


Schulverband Kirchehrenbach

Mitglieder im Schulverband

Zweckverband zur Wasserversorgung der Ehrenbürggruppe

Verbandsräte

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.